Peanut ist als Fundhund zu uns gekommen.

Die kleine Knutschkugel ist zu uns Menschen freundlich und aufgeschlossen. Anfangs zeigte sie eine große Abneigung gegen andere Hunde. Inzwischen wurde mit ihr gearbeitet und sie läuft regelmäßig mit Artgenossen zusammen. Sie zeigt sich im Umgang mit diesen gerne mal als kleiner Kontrollfreak. Ein möglicher Zweithund sollte dementsprechend sozial aufgestellt sein. Andere Kleintiere oder Katzen sollten nicht mit ihr im neuen Heim leben.

Zurzeit lernt sie sich auch an der Leine gut zu benehmen und nicht jeden Hund anzubellen den sie sieht. Ihre neuen Besitzer sollten hier weiter mit ihr arbeiten. Peanut ist eine fröhliche Hündin die nun ihr für-immer- Zuhause bei einer Familie ohne kleine Kinder sucht. Kinder sollten schon Standhaft sein denn Peanut hat ganz schön Wumms.

Aufgrund ihrer ungünstigen Körperproportionen sucht Peanut ein ebenerdiges Zuhause oder höchstens ein paar Stufen.

Bei der Adoption von Hunden bedarf es einem Einverständnis des Vermieters.

Das Formular können Sie hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen: Einverständniserklärung

Kontaktformular