Zola ist eine liebenswerte Schäferhündin, die anfangs etwas misstrauisch ist. Sie lässt sich aber gerne schnell davon überzeugen, dass ihr niemand etwas Böses will. Auch Essen nimmt sie gerne als Bestechungsmittel an.

Wie viele Schäferhunde ist Zola sehr wachsam. Ebenfalls rassetypisch ist Zola leider hinten etwas “tiefgelegt”, bezüglich ihrer Hüfte ist auf lange Sicht also zu befürchten, dass sie zum Thema wird. Mit ihren ca. 3 Jahren weiß sie davon bisher nichts, sodass sie auch mit Kumpel Arthus ganz ausgelassen tobt.

Aufgrund ihres territorialen Verhaltens suchen wir für Zola hundeerfahrene Menschen, die bestenfalls auch ein eingezäuntes Grundstück besitzen sowie einen Platz auf dem Sofa, weil Zola jede Kuscheleinheit sehr genießt.

Kontaktformular