Pippa ist zusammen mit einigen anderen Katzen von einem Hof zu uns gekommen. Auf dem Hof hatte sie Kontakt mit Menschen hat aber die meiste Zeit draußen gelebt.

Pippa braucht viel Zeit und Verständnis von ihrer neuen Familie, die ihr die Zeit geben, die sie braucht und vertrauen zu fassen.

Da der Alltag im Tierheim für Pippa stressig ist, hat sie sich bei uns zurückgezogen.
Deshalb suchen wir dingend ein neues Zuhause, in dem sie viel Freigang bekommen kann. Gerne auch mit einer der anderen Katzen des Hofs (Knolli, Lars, Lissy). Oder zu einem im neuen Zuhause bereits vorhandenen Artgenossen.

Kleine Kinder sollten optimalerweise nicht im neuen Zuhause warten da sie sich erstmal generell an das Zusammenleben mit Menschen gewöhnen muss.

Bei der Adoption von Katzen bedarf es einem Einverständnis des Vermieters.

Das Formular können Sie hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen: Einverständniserklärung

Kontaktformular