Bodi ist ein agiler Rüde, der gerne an der frischen Luft tobt und lange Spaziergänge genießt. Jedoch braucht die Sportskanone erfahrene Führung, weil Bodi sonst gerne seinen eigenen Kopf hat und die sprichwörtliche Butter vom Brot stiehlt. Die lässt er sich dann auch sehr ungerne wegnehmen, denn Bodi verteidigt seine Ressourcen. Das bedeutet auch, dass Bodi schnell eifersüchtig anderen Menschen gegenüber wird.

Mit anderen Hunden versteht sich Bodi grundsätzlich gut, jedoch entscheidet er, wie wohl jeder Hund, nach Sympathie. Generell ist Bodi ein sehr gut sozialisierter Hund, der mit seiner souveränen Art im Tierheim auch mal dem ein oder anderen Jungspunt als Mentor zur Seite steht.

Fremden gegenüber braucht Bodi erst einmal Zeit, um Vertrauen zu fassen. Ist dieses erst einmal gewonnen, kuschelt er gerne. So darf, wer Bodi ein Zuhause schenkt, sich auf eine ausgewogene Mischung aus Aktion und Entspannung freuen.

Bodi sucht erfahrene Menschen, die die Hundekörpersprache gut lesen und deuten kann. Bodi wird nicht gerne in seinen Gefühlen übergangen und kann sehr ernst werden. Daher sollte man keine Abneigung dem Maulkorb über haben.

Kann man das oben genannte sehr gut, bekommt man einen tollen Gefährten zur Seite, der die Grundkommandos gut beherrscht, sowie das alleine bleiben und Auto fahren.

Kontaktformular