Ben

Ben ist ein sanfter Riese, der noch etwas ungestüm ist und deshalb manchmal wie ein Elefant im Porzellanladen daherkommt. Er wurde bei uns abgegeben, da sein Besitzer schwer krank wurde.
Der hübsche Kerl ist mit Artgenossen verträglich, braucht aber derzeit noch die volle Aufmerksamkeit, was seine Erziehung anbelangt. Somit soll er als Einzelhund und alleiniger tierischer Bewohner vermittelt werden.
Er ist mittlerweile verschmust und kuschelt gern, auch hier ist er manchmal noch etwas ungestüm. Aufgrund seiner ungestümen Art soll er auch nicht zu Kindern vermittelt werden.
Im Haus ist er lieb, ruhig und unauffällig, auch fährt er gerne Auto. Allerdings braucht er viel Aufmerksamkeit und Auslastung, sodass das Leben als Stadthund, insbesondere in einer Wohnung, wahrscheinlich eher nicht das Richtige für ihn ist.
Seine Pflegestelle hat auch an seiner Leinenführigkeit gearbeitet und kann bisher keinen Jagdtrieb verzeichnen.

Wer bereit ist, in den menschenbezogen Teddy zu investieren, bekommt einen Schäferhund der Extraklasse.

Bitte nehmen Sie direkt mit der Pflegestelle Kontakt auf:
0177-5990201

Kontaktformular